Das Gedenkbuch

 
 

Unser Ziel ist es, eine Dokumentation herauszugeben, die den Opfern ein Gesicht gibt. Zunächst ist dies als Online-Publikation gedacht, später soll ein gedrucktes Buch herauskommen.


In diesem Gedenkbuch werden Informationen über die Mitglieder der ehemaligen jüdischen Gemeinde in Eisleben gesammelt. Zur Gemeinde gehörten auch Juden aus den umliegenden Orten Aseleben, Ermsleben, Helfta, Hettstedt, Klostermansfeld, Leimbach, Mansfeld, Roßla, Sangerhausen, Seehausen,  Teutschenthal und andere.


Alle Ergebnisse werden zunächst in einer genealogischen Datenbank gesammelt. Hier können nicht nur die familiären Verknüpfungen gespeichert werden, sondern auch alle übrigen Informationen und Dokumente, wie Texte, Fotografien, Literatur, Weblinks und andere. Zur Zeit umfasst diese Sammlung etwa 3.000 Datensätze. Das heißt, es geht um 3.000 Personen, die als Juden in einer Beziehung zu den vor genannten Orten stehen.


Ausgangspunkt der Sammlung sind die Listen der Ortspolizei von 1939 des Stadtkreises Eisleben, des Gebirgskreises sowie des Seekreises mit etwa 110 Personen. Von dieser Basis aus konnten die Informationen mit Hilfe des Gedenkbuches des Bundesarchivs in Koblenz, der Datenbank in Yad-Vashem sowie vieler anderer Quellen wesentlich ausgebaut werden. Dabei steht die Frage im Vordergrund, was aus den Eisleber Juden nach 1939 geworden ist. Wer konnte noch emigrieren? Wer wurde ermordet? Wer überlebte die Lager?


In der nebenstehenden Liste werden Juden aufgeführt, die in den Orten, die zur Eisleber Gemeinde gehörten, geboren sind oder dort wohnten und Opfer der Shoah wurden. Bis heute wurden 108 Opfer nachgewiesen. Davon überlebten nur zwei.


Neben der Frage, wohin die Eisleber Juden gegangen sind, wird auch untersucht, woher die Juden gekommen sind. Zur Beantwortung dieser Frage sind noch wichtige Dokumente der Standesämter und des Landesarchivs zu sichten. Hierfür werden dringend Mitarbeiter gesucht.


Die Personen werden mit ihrem Geburtsnamen genannt. Ist dieser nicht bekannt, wird der angenommene Name in Klammern verwendet. Alternative Schreibweisen und Namen werden ebenfalls in Klammern gesetzt.


Die Datenbank finden Sie hier: Genealogie

 

Das Gedenkbuch


Die Recherche

Zensus 1939

1939: Die Liste

Die Häuser

Die Genealogie

Der neue Friedhof

Die Chronik

Die Stolpersteine



Die Opfer:

  1. 1.Barnett, Flori

  2. 2.Bauchwitz, Adele

  3. 3.Bauchwitz, Cathi

  4. 4.Bauchwitz, Hans

  5. 5.Bauchwitz, Helene

  6. 6.Bauchwitz, Kurt

  7. 7.Bauchwitz, Martha

  8. 8.Bauchwitz, Paul

  9. 9.Bernstein, Eva Mirjam

  10. 10.Bieber, Emma

  11. 11.Block, Hedwig

  12. 12.Bluhm, Max

  13. 13.Bratel, Gerhard Heinz (Gert)

  14. 14.Bratel, Jacob

  15. 15.Calmann, Carl

  16. 16.Calmann, Eugen

  17. 17.Cohn, Helene (Helena)

  18. 18.Cohn, Max

  19. 19.Cohn, Pauline

  20. 20.Dember, Edith

  21. 21.Eckstein, Jenny

  22. 22.Elik, Hedwig

  23. 23.Falkenstein, Frida (Friedel)

  24. 24.Falkenstein, Harry

  25. 25.Fleischmann, Jutta

  26. 26.Fleischmann, Otto

  27. 27.Frank, Franziska

  28. 28.Frank, Siegmund

  29. 29.Franke, Hedwig

  30. 30.Franke, Ida

  31. 31.Friedländer, Toni

  32. 32.Friedmann, Rosa

  33. 33.Goffeld, Lieselotte Edith

  34. 34.Goldstein, Martha

  35. 35.Goldstein, Röschen

  36. 36.Gottschalk, Henriette

  37. 37.Gottschalk, Karl

  38. 38.Grabowski, Horst

  39. 39.Gutmann, Paula (Pauline)

  40. 40.Hammerschlag, Dora (Trainche)

  41. 41.Hampel, Adele

  42. 42.Heilbronner, Erna

  43. 43.Heilbrun, Therese

  44. 44.Heilbrunn, Marianne

  45. 45.Herzfeld, Rosa

  46. 46.Hirsch, Pauline

  47. 47.Hofmann, Salomon

  48. 48.Isenberg (Eizenberg), Siegmund

  49. 49.Israel, Georg

  50. 50.Israel, Hermann

  51. 51.Ivanter, Moritz

  52. 52.Jacobsohn, Ilse

  53. 53.Jacobsohn, Liselotte

  54. 54.Katz, Liselotte

  55. 55.Katzenstein, Alfred

  56. 56.Katzenstein, Friedrich

  57. 57.Katzenstein, Fritz

  58. 58.Katzenstein, Jenny

  59. 59.Katzenstein, Ludwig

  60. 60.Königsberger, Adolf (Wolf)

  61. 61.Königsberger, Klara

  62. 62.Königsberger, Ludwig

  63. 63.Königsberger, Marietta

  64. 64.Lang, Recha

  65. 65.Lazarus, Alfons

  66. 66.Lazarus, Ella

  67. 67.Löwenstein, Felix

  68. 68.Löwenstein, Julie (Julia)

  69. 69.Löwenstein, Karl

  70. 70.Löwenstein, Siegfried

  71. 71.Löwenthal, Fritz

  72. 72.Löwenthal, Hans Erich Israel

  73. 73.Märker, Salomon

  74. 74.Mathias, Gertrud

  75. 75.Mendelsohn, Gerhard

  76. 76.Mendelsohn, Hans Joachim

  77. 77.Meyer, Malwine

  78. 78.Michaelson, Elsbeth

  79. 79.Mosbach, Gustav

  80. 80.Moses, Julius

  81. 81.Moses, Siegfried Samuel

  82. 82.Nacher, Hildegard

  83. 83.Neurath, Isidor

  84. 84.Oppenheim, Rebecka

  85. 85.Pfifferling, Friedrich

  86. 86.Pinthus, Anna

  87. 87.Pintus, Anna

  88. 88.Plaut, Lina

  89. 89.Rein, Leopold

  90. 90.Rosenberg, Elisabeth

  91. 91.Rosenberg, Erich

  92. 92.Rosenberg, Minna

  93. 93.Rosenthal, Erich

  94. 94.Rosenthal, Frida

  95. 95.Rosenthal, Margalit Margot

  96. 96.Rosenthal, Willy (Zeev)

  97. 97.Rothstein, Selma

  98. 98.Schottländer, Georg

  99. 99.Simon, Helene

  100. 100.Simonsohn, Pauline

  101. 101.Stern, Charlotte (Lotte)

  102. 102.Stern, Gertrud

  103. 103.Stern, Hans

  104. 104.Weißfeld, Lotte Minna

  105. 105.Wolff, Johanna

  106. 106.Wolff, Theodor Israel

  107. 107.Wormann, Charlotte

  108. 108.Zweig, Martha

Die Recherche